Holger Hoheisel Ingo Wolters

52 – Barrierefreie Software – Ein Thema, das alle etwas angeht

14.07.2023 Expertengespräch

Welche Rolle spielt das Thema Barrierefreie Software bei der Beschaffung und bei Ausschreibungen? Was bedeutet eigentlich Barrierefreiheit bei Software und wir wirkt sich fehlende Barrierefreiheit aus? Diese und weitere Fragen diskutiert Holger Hoheisel mit Ingo Wolters. 

Ingo Wolters beschreibt die Komplexität der Softwarebeschaffung bei der Hochschule Darmstadt. Die fehlende Barrierefreiheit von Software und Webseiten ist für ihn als blinden Software Einkäufer eine Herausforderung. Für den öffentlichen Bereich gibt es eine Vorgabe, dass u.a. Webseiten und Software barrierefrei zu gestalten sind. Hintergrund ist, dass seheingeschränkte Menschen die Software und Webseiten uneingeschränkt nutzen können. Allerdings sieht die Wirklichkeit anders aus. Nicht jede Software ist mit Screen Reader oder Braillezeile uneingeschränkt nutzbar. Im Ausschreibungsprozess der Hochschule Darmstadt ist Barrierefreiheit ein Kriterium bei der Auswahl von Software. Aber grundsätzlich gibt es noch wenig Wahrnehmung, welche Auswirkungen fehlende Barrierefreiheit von Software hat. Übrigens sind die negativen Auswirkungen nicht nur für Seheingeschränkte Nutzer, sondern auch für die Unternehmen selbst. Barrierefreie Software hat eine höhere Qualität und die Auffindbarkeit von Inhalten durch Google ist bei barrierefreien Webseiten höher. Es gibt also noch viel zu tun. 

Erfahrung ist durch nichts zu ersetzen – 35 Jahre CCP sprechen für sich! “Lizenzlage” ist ein Podcast von CCP Software

Mitwirkende:
Holger Hoheisel Linkedin
Ingo Wolters Linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert